Heute so….

… wollte ich eigentlich Jonglierbälle nähen … Der Träumer hat in der letzten Woche angefangen mit Flugmies zu jonglieren. Idee super, in der Praxis etwas schwierig, da ja am Anfang die Bälle ständig abhauen und der Jongleur mehr mit hinterher laufen als Jonglieren beschäftigt ist und der Frust vorprogrammiert. Also Vorsatz (ha!) gefaßt, es müssen vernünftige Bälle her, in den Lieblingsfarben und von Mama genäht, jawoll! Gut, es hat jetzt doch noch eine Woche gedauert, dumdidum…. Also wie gesagt, heute wollte ich loslegen, hab ich auch gemacht, Schnittmuster gedruckt, Schablone gemacht und an die Maschine gesetzt… kam der Träumer um die Ecke und fing an, hier und da in den Stoffresten zu wühlen….

IMG_20150331_183145

…. und sich hier und da was auf dem Tisch zusammen zu legen. Dann holte er sein kleines Handy (was die Kinder ausschließlich für den Notfall haben und nicht für immer daddeln), nahm Maß und verkündete: ich näh mir jetzt meine eigene Handhülle. Okay… bitte schön mein Sohn… Kurz gezeigt, wie´s funktioniert und ich konnte es kaum glauben, hat er sich seine eigene kleine Hülle genäht, immer wieder zum Korb, Restchen suchen und zuschneiden, auflegen und nähen, auflegen und nähen, bei den Maßen hab ich ein klein wenig geholfen, aber sonst hat er alles allein gemacht. Boah, manchmal erstaunen mich meine Kinder wirklich…

IMG_20150331_180644

Und weil sie wirklich toll geworden ist, hier gleich mal zum Creadienstag gehüpft, auf besonderen Wunsch des stolzen Träumers sozusagen…

IMG_20150331_182917

IMG_20150331_182909

Auf den orangenen Mittelstreifen möchte er vielleicht noch seinen Namen schreiben, genial!

Ansonsten ist hier seit dem letzten Freitag Ferienstimmung pur, es wird geräumt, gewerkelt, geschwatzt, gelacht und gelesen (auf Anweisung von Frau Flovimo, hihi, denn freiwillig ist immer noch schwierig). Der Träumer hat zum Geburtstag ein Ausgrabungsset geschenkt bekommen, was die beiden mit großer Hingabe und Eifer bearbeitet haben, mal hat der eine gehämmert und der andere gepinselt, mal anders herum. Hach….

IMG_20150306_153524

Ich hatte schon lange einmal vor, Senf selber zu machen, was ich ENDLICH auch getan habe. Es war super einfach, Anleitungen gibt es viele im Netzt, hat Spaß gemacht, schmeckt, zumindest mir, super! Ich nutzte ihn nun für Salatsoßen und Würze aller Art. Da ich kaltes Wasser verwendet habe, ist er sogar rohköstlich geworden.

IMG_20150324_090242

Die Woche vor Ostern haben wir noch so einige Termine, die Kleinen Sport, der große Sohn Frisör, ich Frisör etc… es wird wuselig wie immer, aber ich hoffe auf ein paar ruhige Tage zu Ostern.

IMG_20150224_130526

Ich wünsche euch allen schöne Festtage und viele bunte Ostereier

Eure Ute

Advertisements

An diesem Wochenende….

… war mal kein Judoturnier, auch ganz schön… nachdem wir am letzten Wochenende an der Ostsee zum Wettkampf waren, inklusive Übernachtung, hatten wir uns ein ruhiges Wochenende verdient …

IMG_20150322_115128

Gemütliches Aufstehen um 8.00h und ein schönes Frühstück mit allen Flovimo´s. Hach ja… Am Vormittag hat jeder so ein bisschen vor sich hin gepuzzelt, ich die Wäsche, die Küche und den Rest, die Kinder die Zimmer und ne Runde Judo im Wohnzimmer….

IMG_20150321_091804

Da wir am Abend alle zusammen mit Freunden zum Essen gehen wollten, schnell noch den Wochenendeinkauf erledigt und ein kleines Mittagessen bereitet, für mich Salat und die anderen hatten Crepes mit Apfelmus, Nutella oder Zimt/Zucker.

Der Nachmittag war dann mit Lernen verplant. Der große Sohn schrieb heute Mathe und am Mittwoch dann Französisch, uff… alles noch kurz vor den Ferien.

Der Abend war wie zu erwarten schön, lustig und bunt. Wir waren asiatisch Essen mit Freunden, die wir schon seit 15 Jahren kennen, einmal im Monat (schaffen wir nicht immer) versuchen wir uns zu treffen. Also vier Erwachsene und fünf Kinder tummelten sich am frischen Buffet nebst Sushi und Kuchen… Leider habe ich vergessen die Köstlichkeiten zu fotografieren, wir waren zu beschäftigt mit essen, lachen und erzählen… schön war´s!

Der Sonntag begann ungewohnt früh, alle waren um 7.00h aus den Federn und ausgeschlafen, kommt nicht oft vor an einem Sonntag…. Nach einem ausgiebigen Frühstück hab ich mich mit den Zwillingen in die nahe Großstadt begeben, Rohkostmesse in Berlin, holdrio ….

ABM_1427042121

Was soll ich sagen, lecker war´s, voll war´s, kunterbunt war´s toll war´s und ich konnte sogar die ein oder andere Beute machen: ich habe folgendes gekauft: Rohkostbuch, Flohsamenschalen, Brokkolisprossen, Lucumapulver, Löwenzahnpulver, der Aktionist hat sich ein Cremeei gewünscht, das wie ein Handschmeichler benutzt wird und aus Olivenöl und Bienenwachs besteht… der Träumer schlürfte genüsslich einen frisch gepressten Kiwi-Apfelsaft, wir aßen rohen Kuchen, der übrigens mega lecker war und haben noch ein bisschen eingekauft… den Kindern hat Baobab besonders geschmeckt, ein Tütchen durfte mit, mal sehen, was wir daraus alles zaubern…

IMG_20150322_111330

 

Es gab das völlig geniale Booja-Booja Eis, jeder in seiner Lieblingssorte: Schoko, Vanille, Ingwer und jeder konnte bei jedem schlecken… yummi….

An einigen Ständen war es so voll, das wir leider nicht mitprobieren konnten, wo hingegen anderen wieder zum Naschen einluden. Wir drei waren uns einig, die nächste Rohkostmesse werden wir unbedingt wieder besuchen…. und kugelten satt und zufrieden nach Hause….

Nachmittag und Abend verbrachten wir wieder mit lernen und Herr Flovimo und ich machten noch einen kurzen Spaziergang um den Block… Abendessen und Kinder baden, alles wie jeden Sonntag, Sonntags-Krimi gucken und dann war auch dieser schöne Sonntag zu Ende.

Hoffe ihr hattet auch ein nettes Wochenende

Ute

Tschüß Februar….

… auch wenn schon lange März ist….

Meine Güte, wo ist die Zeit nur hin? Kaum war das Jahr noch frisch und neu, nun ist schon wieder März, tja, da wird es aber Zeit, den Februar zu verabschieden und noch einmal unsere Highlights fest zu halten ….

ABM_1424166700

Die Zwillinge hatten Geburtstag, es war ein rauschendes Fest, selbstverständlich wie es sich für einen Judoka gehört, ein Judogeburtstag. 6 lustigste Gäste tummelten sich im Dojo um von der Trainerin bespaßt zu werden, schön war´s, anstrengend war´s und alle waren begeistert, jeder lernte einen Festhaltegriff und einen Judowurf, die Zwillinge freuten sich riesig, ihren Freunden, die noch nie Judo gemacht haben, ihren Sport nahe zu bringen.

IMG_20150301_192135

Herzig war´s im Feburar, mein liebes Radieschen….

IMG_20150225_202836

Kekse haben wir gebacken….

IMG_20150224_145644

Nudeln wurden gegessen…

Das erste Judoturnier in diesem Jahr wurde bestritten, wenn auch nicht mit Erfolg, so doch mit Erfahrung…

IMG_20150307_204435

Und gestern mal wieder ein feiner Spieleabend für uns Großen, mit der besten Freundin und ihrem Mann, Mahjongg und dazu Grünkohlchips und Rohkostschokolade…

Habt einen schönen Start in den März, wenn auch der Monat schon ein bisschen angeknabbert ist von der Zeit…

Ute

Und was isst du so….

… den ganzen Tag? Werd ich ganz oft gefragt, wenn ich erzähle, dass ich mich momentan roh-vegan ernähre. Tja, was esse ich denn so, roh? Schau selbst….

ABM_1424289883

Hier siehst du: Frühstück mit green Smoothie, rohes Brot mit Avocadomus und Tomate, Mittag: Salat mit gekochtem Quinoa (nicht roh) und Süßkartoffelchips, Abendessen: Rotkohlsalat mit Grünkohlchips, ja, ich gebe es zu: ich llliiiieeeebe Chips, und darum gibt es sie hier roh, aus der Dörre in Massen und auch noch gesund, ha!

ABM_1424289801

Oben links, meine geliebten Sommerrollen, oben rechts: Gemüse mit Avocadomus und Sauerkrautcracker, green Smoothie, unten links: Obstsalat mit Bananensoße, Äpfel.

ABM_1424290018

Und hier: Wildkräutermischung vom Wochenmarkt, Tomate mit Basilikum, Energiebällchen, Süßkartoffel-Spaghetti mit Tomatensoße, Äpfel, Salat aus Reisnudeln (nicht roh), Paprika, Gurke und Avocadosoße….

ABM_1424290144

Im Moment experimentiere ich mit rohem Brot, wobei ich mir ein neues Dörrgerät anschaffen muß, da mein altes nicht Rohkost geeignet ist, weil nicht temperaturregelbar…. rechts im nassen Zustand, links, schon fein getrocknet, komplett, fast wie Knäckebrot, da ist dann immer mal ein Notbrot da, wenn es mal schnell gehen muß und keine Zeit zum Schnippeln ist…

Dies nur mal als kleinen Einblick in die Rohkost, und nein, das hab ich nicht alles an einem Tag gegessen.

Mein Resümee nach jetzt gut vier Wochen Rohkost und ohne Kaffee:

Ich fühle mich wesentlich fitter als noch vor vier Wochen, ich bin klarer im Kopf, nicht mehr geräuschempfindlich, kann mich besser strukturieren und schaffe dadurch mehr Dinge an einem Tag, habe meist super gute Laune, mir fällt es überhaupt nicht mehr schwer morgens aufzustehen und ich schlafe besser, fange wieder an mit meinem Sport und habe deutlich mehr Kraft, kein Mittagstief, kann mich besser konzentrieren, die Kinder mampfen plötzlich Tonnen von Obst und Gemüse… und das beste überhaupt: ich habe gut 4 Kilo abgenommen ohne Kalorien zählen oder auch nur einen Hungertag, holla, so kann´s weitergehen!

So, jetzt habt ihr mal einen kleinen Einblick bekommen und fühlt euch inspiriert!

LG Ute

Winterferien…

… meine liebsten Ferien … fernab vom Konsumrausch und Sommerhitze… Schulisch gesehen befindet man sich in einem luftleeren Raum, das Halbjahr ist beendet, Zeit zum Durchschnaufen… Seele baumeln lassen…

IMG_20150122_121442

Unsere Ferien dauern zwar nur eine Woche, aber immerhin. Heute gab es Zeugnisse, die uns Eltern mehr als gefreut haben und die Kinder ja sowieso, alle waren stolz wie Bolle und haben durcheinander geplappert… hach… wie schön. Zur Belohnung gab es Kuchen und Pizza, HURRA!

Für die Ferien haben wir uns erst mal nur Kreatives vorgenommen, einen Ausflug mit der Bande von Mamahochdrei (meine hochdrei ist schon wieder verschwunden, tztzttz) , Spiele spielen und lesen… Ich lese mit den Kleinen gerade den ersten Teil von Harry Potter und sie können gar nicht genug davon bekommen, also wenn ich vorlese, das selber lesen ist immer noch etwas schwierig, aber jeder muss mal ein Stück, da kommt schnell was zusammen…

Achja, der Aktionist hat sich noch einen Besuch im Museum gewünscht… aber gern doch! Ich merke schon, wir sollten eine Verlängerung der Winterferien beantragen!

Rohköstlich ging es hier auch heiter weiter, wobei heute mal eine kleine Rohkostpause angesagt war, sozusagen zu Ehres des Zeugnistages, ha, keine Sorge, ich habe weder Kuchen noch Pizza essen…. zum Mittag gab´s gebratene Pilze, am Abend Sushi und morgen geht´s schon wieder rohköstlich weiter, mal sehen, wie erfolgreich ich in den Ferien sein werde, da ticken die Uhren ja bekanntlich anders….

Mein momentanes Lieblingsessen ist: Sommerrollen…. kennt ihr die? Reisblätter gefüllt mit rohem Gemüse… soooooo lecker, ehrlich!!!

IMG_20150127_144647

wobei ich gar nicht weiss, ob die Reisblätter roh sind, egal, der Inhalt ist es auf Fälle und lecker zudem, um ehrlich zu sein, ich ernähre mich grad von fast nichts anderem… yummi…

IMG_20150127_144713

Den asiatischen Dip hab ich mir selbst zusammengebastelt, da ich keine fertige Soße kaufen wollte, sie ist auf alle Fälle verbesserungswürdig, daher noch kein Rezept… aber ich arbeite dran. Sobald richtig lecker, dürft ihr sie euch nachbasteln…

IMG_20150127_145432

Jetzt werd ich noch ein bisschen werkeln gehen (ich hab ein neues Schnittmuster) und wünsche

euch allen ein schönes Wochenende

Ute

Grünkohl-Smoothie….

… frühlingsfrisch in die neue Woche…

IMG_20150126_083920

Also, in der letzten Woche gab´s im Bioladen super tollen, wunderschönen Grünkohl… den mußte ich einfach mitnehmen, weil so hübsch… Von der einen Hälfte habe ich Chips gemacht, die übrigens sehr lecker sind, die andere Hälfte habe ich von den dicken Rippen befreit, kleingerupft und gewaschen und in einem Gefrierbeutel im Kühlschrank verstaut. Heute morgen nun, kam ein Teil davon zum Einsatz, nämlich im Smoothie, da das Ergebnis wirklich umwerfend war, hier schnell das Rezept für euch:

ca. 2 Hände voll vorbereiteter Grünkohl,

ein Stück Gurke (8-10cm)

1 Orange,

1 Banane,

1/2 Avokado,

ca. 3/4l frisches Wasser.

Früchte schälen und dann alles mixen – Frische genießen! Ergibt ca. 1,5l yummi-grün. Schmeckt übrigens nicht wie der gekochte Grünkohl von Mutti, keine Sorge….

Und so sah dann heute morgen mein Frühstück aus:

IMG_20150126_084856

großes Glas Smoothie, Rest von Rohkost-Sauerkraut-Crackern, 1/2 Avokado mit einer Tomate gemischt… ich bin pappsatt… uff…

Eine frische Woche wünsch ich euch

Ute

Sonntagsfreude…

… die erste in diesem Jahr…

… mit Freunden sitzen, mit den großen Kindern am Tisch und einfach den ganzen Nachmittag verquatschen, lachen, Kuchen essen und fröhlich sein…

IMG_20150125_191713

…außerdem rohköstliche Köstlichkeiten….

Grünkohlchips

Grünkohlchips

Energiebällchen

Energiebällchen

Habt einen guten Start in die Woche! Mehr Sonntagsfreude wie jede Woche bei der lieben Maria….

Ute