Nicht ganz geglücktes….

… Küchenexperiment…. aber hübsch ….

Riesenchampignons gefüllt mit etwas zu viel Petersilien-Pilz-Mischung…..

… oder nur was für absolute Petersilienfans….

20140811_141458

7 Riesenchampignons,

1/2 Bund Petersilie (ich hatte einen ganzen Bund, was absolut viel zu viel war, evtl. sogar noch etwas weniger als 1/2 Bund verwenden!!!!!….)

1/2 Zwiebel,

1 Teel. Trüffelglück-Gewürz von Herbaria,

20140811_141801

 

 

= mein absolutes Lieblingsgewürz zur Zeit!

 

 

Salz, Pfeffer, etwas neutrales Öl…

einige Tomaten,

evtl. Knoblauch (hat mir definitiv gefehlt)

Riesenchampignons putzen und von den Stielen befreien. 6 Köpfchen in eine Auflaufform setzten (mehr passten bei mir nicht hinein) und den 7 mit den Stielen etwas kleinschneiden. Mit der halben Zwiebel, dem Öl, der grob gehackten Petersilie und den Gewürzen in den Mixer geben und zu einer cremigen Konsistenz mixen. Damit die Pilze füllen und ab damit in den vorgeheizten Ofen… bei ca. 200 Grad (mein Ofen ist grad recht unzuverlässig, schau selbst nach, wie schnell es bei dir geht) ca. 20 Minuten backen. Mit den frischen, rohen Tomaten servieren…

20140811_145358

… eigentlich ganz lecker, nur war die Petersilie wirklich viel zu dominant. Solltet ihr dieses Gericht nachkochen, bitte vorsichtig sein mit der Petersilie!

Was habt ihr so für Küchenexperimente in der Ferienzeit gestartet?

Wo wir schon mal beim Essen sind… hier auch gleich noch unser Wochenplan für die kommende (vorletzte) Ferienwoche:

Montag: Maultaschen mit Brühnudeln für die Kids und gefüllte Champignons für mich ;-), am Abend selbst gemachte Minipizzen für die Kinder und den Mann mit Salami, für mich nur mit Käse

Dienstag: da noch Hefeteig da ist, wieder Minipizzen für die Kinder und die Reste der Maultaschen gebraten mit Salat, für mich nur Salat

Mittwoch: Eierkuchen

Donnerstag: Spaghetti mit Tomatensoße

Freitag: Falaffel mit Salat und Joghurt-Dip

Samstag und Sonntag wie immer Wunschessen, legen wir meist Samstagmorgen fest…

Ich werde in dieser Woche wieder vermehrt zur Rohkost greifen, hat mein Experiment vor einigen Monaten mir doch so gut getan, dass ich es unbedingt wiederholen muss, es ist mir sozusagen ein Bedürfnis… und ich möchte wieder zum großen Teil rohköstlich leben. Ihr könnt gespannt sein, ich werde berichten!

Sonnigen Dienstag euch allen….

Ute

 

Advertisements