Rohkost-Experiment….

….. Tag 2….

Nach einer angenehmen Nacht, bin ich heute extrem gut aus dem Bett gekommen und das heisst schon was… Ich bin für späteren Schulbeginn… wenn ihr wisst was ich meine… Also, flott auf den Beinen, war ich erstaunlich wach am Morgen… Kinder gefüttert und geduscht, Kinder verteilt und ab zum Frühstück… lecker…

Danach war ich platt, so richtig platt… nix mehr von sprühendem Elan zu merken, das hielt sich dann bis ca. 17.00h… ürgs… nicht grad super, wenn die ganze Meute zu Hause ist und Mama 100% da sein muss. Egal, Augen auf und durch… zum Nachmittag kamen dann auch noch Gelüste nach übelstem Futter… Chips, Schokolade, Käse…. pah… nichts zu machen… ein paar Nüsse und eine Dattel nebst Mandarine, schon war alles wieder super im Lot…

Der Tag ist nun schon um und ich muss sagen, ich bin schon stolz auf mich, der zweite Tag ist geschafft, sogar fast 100% Rohkost.

Mein Speiseplan von heute:

Obstsalat mit grünem Salat, Avocado und Kernen,

rohköstliche Tomatensuppe mit Zucchini-Würfeln (meine Kreation, war nicht zu empfehlen 😝),

eine Mandarine, eine Handvoll Nüsse und eine Dattel,

eine Handvoll gekochte Kartoffeln,

1/2 Weisskohl als Krautsalat verarbeitet.

Das war´s und ich hab keinen Hunger grad… super, war Laufen mit der Nachbarin (5 km) und die Waage war heut auch gut zu mir…. Ich bin begeistert!!!

Bis morgen dann

Ute

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rohkost abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.