Start in die erste Ferienwoche…

… yepp, wir haben schon wieder Ferien… Herbstferien, meine Lieblingsferien! Die Luft ist kühl, klar und frisch. Ein mehr oder wenig starker Wind weht uns um die Nase, ja, selbst Regenwetter fände ich nicht schlecht… aber Kastanien sammeln bei Sonnenschein ist einfach schön. Übrigens die einzige Jahreszeit, in der ich die Sonne wirklich gern hab 🙂

Und da heute Montag ist, und es montags oft Resteessen gibt, gab es auch heute ein kleines feines Resteessen, die Kinder waren begeistert! Darum möchte ich es mit euch teilen. Bei uns gab´s also:

Curry-Nudeln 

Reste in meinem Kühlschrank: 1 Päckchen Putenbrust-Aufschnitt mit verdächtigem Haltbarkeitsdatum, eine kleine Schale gekochte Erbsen, eine große Schale mit gekochten Nudeln und eine Ahnung von Curry-Irgendwas.

Los geht´s:

1 kleine Zwiebel fein hacken, in etwas Öl anschwitzen, den in Würfel geschnittenen Putenbrust-Aufschnitt dazu, kurz anbraten. Mit 200 ml Sahne ablöschen und mit einem guten Schluck Gemüsebrühe ergänzen. Alles etwas einköcheln lassen und die Erbsen zufügen. Mit Curry, Salz und Pfeffer gut abschmecken und am Schluss die Nudel unterheben aber nur noch ganz kurz warm werden lassen.

IMG_2099

Alles aus einer Pfanne, Reste aufgebraucht, Kinder satt und glücklich, watt will Muttern mehr?

Habt einen guten Start in die Woche

Ute

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.