Über die Nacht…

… haben sich die kosmischen Strahlen, die uns gestern so durchgeschüttelt haben, langsam wieder verzogen.

Der Träumer wachte ohne Ohrenschmerzen auf und der Aktionist ohne Bauchweh 🙂 Große Freude bei Oberschwester Ute, die das Häubchen immer noch nicht wiedergefunden hat und den Kindern sowieso. Schon toll, was Hausmittel und Homöopathie so alles bewirken.

IMG_1976

Ich bin jedes mal wieder begeistert. Heute sind die beiden aber nicht in die Schule gegangen. Ein Tag zur richtigen Erholung tut gut. Wir haben den Tag so dahin ziehen lassen. Mit spielen, fernsehen, lesen, essen, kuscheln, Tee trinken und aufräumen. Als Tee reiche ich bei Husten immer (am liebsten frischen) Thymiantee, wenn kein frischer da ist, gern auch getrockneten aus dem Garten….

IMG_1977

IMG_1978

Ach ja, Äpfel haben wir auch noch gepflückt. Mit der Apfelernte (hört sich gewaltig an, dabei haben wir nur einen Zwergapfelbaum ;-)) ist für mich der Herbst angebrochen.

IMG_1979

Ich liebe den Herbst… hab ich das schon mal erwähnt? Jaaaa, jetzt gehen meine Jahreszeiten los. Ich meine die Jahreszeiten, in denen es den anderen immer zu regnerisch, zu grau, zu kalt, zu wechselhaft, zu windig und zu finster ist… Ich liebe alle diese Eigenschaften der kommenden drei Jahreszeiten, bin ich froh, dass ich nur den Sommer nicht mag… wie muss es erst den Menschen gehen, die nur den Sommer lieben? Oha…

Mein Handy geht auch wieder, jucheee. Herr Flovimo hat ihm gestern Abend noch gut zugeredet, etwas geschüttelt und gerüttelt und plötzlich ging es wieder. Unglaublich! Was bin ich froh, denn euch geht es sicher wie mir, mein Handy ist mein halbes Gehirn. Handy weg, Gehirn weg, quasi… also bei mir, nicht bei euch 🙂 Echt wahr, ihr könnt mich nach der Telefonnummer meiner besten Freundin fragen oder nach der der Schule der Kinder…. nichts… keine Ahnung, noch nicht einmal meine eigene Nummer hab ich im Kopf… und dann noch die Termine, meine, die der Kinder, Geburtstage, Einkaufslisten, Kreativlisten, to-do-Listen… ist das Handy aus, hab ich nichts zu tun… und weiss nicht was ich noch einkaufen soll…. gut, ich könnte nachdenken, den Kühlschrank öffnen oder mal in die Kammer gehen… aber ohne Handy ist das Leben und mein Gehirn öd und leer… (Ich kann nicht glauben, dass ich das grad geschrieben habe… boah). Aber so ist es nun mal , da gibt es nichts zu beschönigen… Früher hatte ich Kalender und Listen aus Papier, immer wenn ich sie brauchte hab ich sie nicht gefunden, heute suche ich zwar auch immer noch mein Telefon, aber wenn ich es dann endlich habe, ist alles da….. juchu…. So, genug geschwafelt…

Da waren doch noch die zwei Nähte… die ich euch zeigen wollte, echt das tollste was man aus zwei Nähten machen kann, hab ich hier  gefunden….

Und so sehen meine zwei/vier Nähte aus:

IMG_1971

IMG_1972

IMG_1974

Hier noch mal der schöne Herbststoff von ganz nah….

Und sie werden nicht allein bleiben, diese vier Nähte, denn es macht soooo einen Spaß diese tollen Täschchen zu nähen…. Ich überlege schon die ganze Zeit fieberhaft, wen ich damit zu Weihnachten überraschen kann… Ja, ihr habt richtig gelesen: Weihnachten, Kinder denkt dran, nur noch morgen auf den Tag genau…. 4 Monate, das sind über den Daumen, gute 16 Wochen… SO BALD SCHON? Herrje….

Habt ein schönes Wochenende

Ute

Advertisements

Ein Kommentar zu “Über die Nacht…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.