Ist es heiss….

…. mach ich mir ein Eis….. muhaha…

In diesem Fall ein Sorbet, um genauer zu sein, ein Holunderblüten-Zitrus-Sorbet…. wenn ihr wissen wollt wie es geschmeckt hat…… schlürf, schleck, schluchz…. schon alle….. ohhhhh….

IMG_1888

Hier mein Rezept für eine feine Portion in der Eismaschine….

Ca. 1/2 Liter Holunderblütensirup (ich mach ihn immer selber, kann man aber auch kaufen),

Saft von 2 Bio-Zitronen,

Schale von 1 Bio-Zitrone,

ein gutes Schlückle Wasser.

Holunderblütensirup mit dem Schluck Wasser und dem Zitronensaft in einen Topf geben und kurz aufkochen. Die Schale von einer Zitrone dünn schälen und auch in den Topf geben. Alles abkühlen lassen und im Kühlschrank gut 6 Stunden ziehen lassen.

IMG_1881

Schale abseihen und in die Eismaschine geben. Knöpfchen drücken und warten… Löffel schnappen und schlecken!!!!! Aufpassen, dass nicht allzu viele Familienmitglieder in der Nähe sind…. sonst ist es ruck-zuck weg… Nein, wir haben natürlich brüderlich geteilt 🙂

Für alle, die keine Eismaschine haben, klappt auch im Eisfach… fertigen Sirup in eine Schale füllen und regelmäßig alle 30 Minuten durchrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist…

Und weil heut Montag ist und Katja in ihren Glücksmomenten immer montags Leckeres sammelt, schau ich gleich mal dort vorbei….

Liebe Grüße

Ute

Advertisements

4 Kommentare zu “Ist es heiss….

  1. Das würde ich auch essen oder in eine Schale Sekt geben und ein Sektsorbet genießen. Werde ich mir für nächstes Jahr merken, denn ich habe keinen Holundderblütensirup gemacht, weil der bei uns nicht getrunken würde. LG Rebekka

  2. Liebe Ute,

    ach wunderbar, genau das Richtige für heisse Ferientage im Sommer 🙂
    Das hört sich toll an und scheint auch nicht so aufwändig zu sein!

    Liebe Feriengrüße mit abendlichem Sonnenschein,

    Sabine

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.