„Na, sehen wir nicht toll aus….?“

…. Fragt mich eine Frau mit silbern wippenden Antennen im feuchten Haar… „So können wir nicht auf die Straße gehen!“… *lach*… Die Frau kommt mir irgendwie entfernt bekannt vor, aber die Antennen lenken mich einfach zu sehr vom Wesentlichen ab… 😉

Ihr ahnt es schon, ich sitze beim Frisör… Und beim Frisör hat Frau Flovimo es schwör *g*… Nein, meine Erfahrungen sind nicht die besten und ich hab´s immer sehr eilig, wieder weg zu kommen. Wen verwundert es da, dass meine Mähne lang und länger wird und ich der Frisierenden meist den Fön aus der Hand reiße um schneller wieder draußen zu sein….

Einmal hatte ich kurze Haare, obwohl ich nur die Spitzen schneiden ließ… einmal hatte ich eine pudelige Dauerwelle, obwohl ich nur Wellen wollte (gut, ist laaannnngggeee her, aber das bleibt im Gedächtnis), einmal hatte ich lila statt roter Haare und von all den vermurksten Schnitte noch nicht einmal geschrieben… Neeeee, eigentlich gehe ich nicht gern zum Frisör, nur weil ich es muß… ehrlich… leider gehöre ich zu den bedauernswerten Geschöpfen, die bereits im zarten Alter von 20 Jahren graue Haare bekommen und dann um das, erst Tönen, jetzt Färben nicht herumkommen, vorausgesetzt man möchte nicht für die Großmutter der eigenen Kinder gehalten werden… und da bin ich eigen 😉

Diesmal hab ich Glück gehabt, die Farbe stimmt einigermaßen und schneiden ließ ich auch nicht…  es hätte schlimmer kommen können….

IMG_1458

Puh, für die nächsten vier Wochen hab ich Ruhe….

Ute

Advertisements

Ein Kommentar zu “„Na, sehen wir nicht toll aus….?“

  1. Das kommt mir bekannt vor. Für mich ist Frisör manchmal schlimmer oder genauso schlimm wie ein Zahnarztbesuch. Vor allem das lange Sitzen macht mir zu schaffen und ich bin auch oft unzufrieden mit der Farbe oder dem Schnitt. Dann probier ich beim nächsten mal gleich einen neuen Frisör aus. Mit meinem neusten bin ich aber ganz zufrieden. Ich hoffe, dass bleibt so 🙂 .

    Liebe Grüße

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.