Log…

… Nr. 4 ….

Schweinehund: Zwischenzeitlich hochaktives Vieh, mit nach wie vor säuselnder Stimme… aber nichts da… nur kurz schwach geworden, dann mit Elan weiter…

Ernährung: Nachdem kohlehydratfrei ja nicht der Bringer war, bin ich jetzt… Mädels haltet euch fest… auf Wei…Watc… umgestiegen… hätt ich auch nicht gedacht, dass ich das mal machen werden… aber die Verzweiflung hat merkwürdige Blüten (oder so ähnsich… 😉 Also zähle ich seit gut zwei Wochen Punkte und siehe da, das erste Kilo ist schon gepurzelt…

Fitness: Durch die Krankheiten der Kinder natürlich 0-Fitness, hoffe jetzt auf gutes Wetter zum Laufen…

Gewichtsabnahme: Nachdem nun endlich auch ein weiteres Kilo gepurzelt ist, sind es 2 bis 2,5 Kilo, die Waage ist altersschwach und unzuverlässig…

Vorausschau: Zufrieden bin ich nicht mit der momentane Abnahme, es geht mir alles viel zu langsam, aber ich kann grad nicht wirklich was verändern, versuche gelassen zu bleiben und mein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren…. Zusätzlicher Anreiz für mich: Kein Haareschneiden bis zum Erreichen der ersten 12 Kilo… naja…

Der Februar ist nun um und ich hatte eigentlich vor, bis Ende Februar vier Kilo leichter zu sein.. nun gut, ich bleib am Ball…

Die Kinder sind wieder fit, vielen Dank der lieben Nachfragen von euch…. Der Träumer geht seit heut auch wieder in die Schule, er war wirklich ganz arg gebeutelt… aber jetzt ist alles überstanden und wieder gut 🙂

Habt noch einen schönen Freitag

Ute

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Das Leben so abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Log…

  1. Über den Winter etwas abzunehmen ist schon ein toller Erfolg. Auch wenn es nur 2 Kilo sind. Jetzt kommt der Frühling und man bewegt sich wieder mehr und gerne (zumindest ist es bei mir so). Die Zeit der Salate und der leichten Speisen kommt (Juhu!). Im Winter kann ich damit einfach nix anfangen. Ich wünsche dir noch viel Erfolg. Bis dann, Susanne.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.