Das alte Jahr…

… geht, Zeit zurückzuschauen…

Wenn ich heute zurückblicke auf das alte Jahr bin ich vor allem DANKBAR.

Dankbar für meine drei Kinder, dankbar für meinen Mann (der mich mit all meinen Macken schon so lange erträgt begleitet), dankbar für Gesundheit und ausreichend Nahrung, dankbar für Zeit mit der Familie, dankbar für Zeit mit Freunden, dankbar für die gelungene Operation vom Aktionisten, dankbar für Zufriedenheit, dankbar für einen gelungenen Schulstart der Zwillies, dankbar für so vieles im letzten Jahr, für Wärme, Geborgenheit und Sicherheit… dankbar für Hoffnung, Liebe und Beständigkeit… dankbar für mein Leben….

Wenn ich an das Neue Jahr denke, bin ich gespannt, neugierig und hoffnungsvoll… 1000 Ideen (wie immer) und die Hoffnung das ich vielleicht die ein oder andere davon umsetzten kann… mal schauen… Silvester ist der Abend der Orakel und der guten Wünsche… Wünsche auch über den Tellerrand hinaus… Frieden, Nahrung und Gerechtigkeit für alle Menschen auf der Welt….

Ich wünsche Euch allen da draussen, wo immer ihr seid, wann immer ihr das hier lest….

…ein zufriedenes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2013, dass all Eure Wünsche und Hoffnungen im kommenden Jahr in Erfüllung gehen…

Verabschieden möchte ich mich in diesem Jahr mit einem Bild von Herrn Flovimo, dass für mich das perfekte Aufbruchtsbild in ein neues Jahr ist…

Vollmond Dezember 2012

Vollmond Dezember 2012

Danke Herr Flovimo auch für alles im Leben…

Eure Ute

P.S: Das beste zum Schluß: jetzt geht die Kommentarfunktion, ehrlich 😉

Advertisements

Ein Kommentar zu “Das alte Jahr…

  1. Diese Gelegenheit will ich doch sogleich nutzen. Dieses Bedürfnis hatte ich bei so manchem Beitrag. Sei es vor Freude über das Gelesene, der Zustimmung des Gesagten, vielleicht auch um mich etwas zu empören. Heute zur Erstnutzung möchte ich dir liebe Ute und allen „Mitlesern“ einen guten Rutsch und alles Glück für das neue Jahr wünschen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.