Happy Halloween…

… an alle, die Halloween feiern…

Der Tag neigt sich nun langsam dem Ende und ich muss sagen, er hatte hier im Hause Flovimo so seine Auf und Ab´s… wir haben den feinen dicken Kürbis geschnitzt (morgen gibts dann noch Kürbismuffins) und haben uns durch Schulaufgaben der ersten und der sechsten Klasse gekämpft… was nicht unbedingt zur allgemeinen Erheiterung beitrug :-(. Aber egal, wir haben alles geschafft und uns dann munter unters Volk gemischt. Die Zwillies waren auf eine Party geladen und Mutter Flovimo war vom Träumer unbedingt zum Mitlaufen gewünscht… sehr zum Leidwesen des Aktionisten, der mir sagt: „Du kannst ja gaaaaanz weit hinten gehen…“ Jajajajaja…. Aber der Träumer setzte sich durch, wahrscheinlich allein durch den Einsatz seiner Geheimwaffe: zitternde Schmollippe und kullernde Tränchen …. dann kann man ihm eigentlich keinen Wunsch mehr abschlagen… auch der Bruder nicht… was soll ich sagen… da es in diesem Jahr wahrscheinlich eh das letzte mal war, dass ich mitkommen durfte, hab ich mich nicht lange bitten lassen…. *ähäm* *Muttertierich*

Und ich sag euch noch was… fein war´s, gern bin ich gelaufen, mit den anderen Müttern und den lustigen Kindern, die voller Freude auf das Öffnen der Türen warteten um dann den Bewohnern ein fröhliches „Süßes sonst gibt´s Saures“ entgegen zu schmettern… hin und wieder durfte es sogar ein langer Halloween-Spruch sein… fein, fein, fein… überall Gekicher und Gerenne… einige kleine Feuer und ein paar gesprochene Worte mit den Nachbarn… ein besonderer Abend… den ein orange farbender Mond begleitete….

…ein besonderer Abend, der für mich in Gedanken bei den Ahnen und ein wenig orakelnd für die Zukunft ein hoffentlich noch kreatives Ende finden wird, denn die Fee (an neuem Platz) wartet mit leisem Säuseln schon auf mich…..

Euch allen noch einen schönen Abend da draußen und

happy Halloween

Eure Ute

Advertisements