Mama, ruf die Feuerwehr….

…. die Katze ist auf den Baum geklettert und kommt allein nicht mehr runter…. ahja… Kind, die Katze kommt bestimmt wieder allein runter, sie ist ja auch allein raufgekommen…. NEIN, der Baum ist sooo hoch…. Nun ja, was soll ich sagen, ich bin ja nur beim Essen kochen, die Zwiebeln schorgeln in der Pfanne und der Couscous quillt still vor sich hin… Kleine Heldentaten beim Mittagessen kochen können ja nicht schade… also, weg vom Herd, raus in die Sonne, mal schauen wo das Katzentier sitzt, hoch ist relativ, vor allem wenn man selbst noch ziemlich klein ist 😉

Was soll ich sagen, der Baum war wirklich hoch, die Katze mittlerweile voller Panik, da Zwilling Nr. 2 (der Aktionist) bereits begonnen hatte den Baum zu fällen… (mit nem Stock, keine Sorge….), aber der Katze kräuselte sich trotzdem das Fell…. Mutter Flovimo also wieder nach Hause, einen Küchenstuhl geschnappt und in einladender Geste der Katze dargeboten… was soll ich sagen, die Katze schnupperte kurz und liess sich nicht lange bitten… nahm den Stuhl dankend an und war somit vor dem sicheren Hungertot (weil kein Vogelnest in der Nähe) gerettet…. und wenn sie nicht gestorben ist, dann lebt sie jetzt immer noch ….. 😉 Allein die Nachbarn haben komisch geschaut, als ich so mit dem Küchenstuhl spazieren ging. *g*

Katze gut, alles gut, ich konnte weiter Mittagessen kochen, die Zwiebeln haben mir die kleine Pause verziehen und mal sehen, was der Tag noch so für uns bereit hält…..

Schönen Dienstag noch….

Eure Ute

Advertisements