Green Smoothie am Morgen….

…. vertreibt Kummer und Sorgen…. *träller*… nachdem es mich nun doch ärger erwischt hatte, als ich dachte…. Angina…. und ich die letzten Tage mehr schlecht als recht verbrachte, bringt mich der gestrige Arztbesuch doch so langsam wieder auf die Beine. Es geht alles noch sehr langsam und der Hals schmerzt noch sehr… ebenso der Kopf und das eine Ohr, aber ich wäre nicht ich, wenn ich dem nicht auch etwas Gutes abgewinnen könnte: solange es weh tut, weiss ich wenigstens das alles an seinem Platz ist 🙂

Vor einigen Wochen gab es beim großen Discounter mit den vier Buchstaben einen Mixer… einen Standmixer… und da mein kleiner Pürrierstab nicht grad der tüchtigste ist (wahrscheinlich wird ihm schlecht bei zu hohen Drehzahlen 😉 ), hab ich beschlossen, mal so zu Testzwecken, eben besagten Mixer für kleines Geld zu kaufen… und wir hatten einen neuen Mitbewohner:

Die Kinder freuen sich über leckere Obstmixe, schön fein pürriert und süß… ich hingegen wollt gern mal einen richtig feinen green Smoothie testen… nicht immer mit soviel Stückchen, wie mit meinem alten Zauberstab. Und was soll ich sagen, neue Besen kehren gut: eine gute Wahl, war´s allemal…. hossa, da werd ich noch zum Poet….

Der Smoothie heute morgen war besonders lecker, darum bekommt ihr jetzt mal mein Rezept:

1 Banane

1 Handvoll Walnüsse

1 kleines Stück Ingwer

1 Bio-Orange (geschält)

1 Tasse Ananas

3 Handvoll Bio Baby-Spinat

etwas Wasser

das Ganze ca. 40 Sec. mixen und was soll ich sagen…..   LECKER…..

Euch noch einen schönen Mittwoch

Ute

Advertisements